Sein traditionelles Winter-Kuddel-Muddel-Turnier veranstaltete der Tennis Club Schwarz Rot Papenburg im Tenniscenter am Ahldersweg. 29 Meldungen konnte Sportwart Matthias Gremme verzeichnen. Gespielt wurde nach traditionellen Regeln: Die Spielpartner als auch die Gegner wurden der Spielstärke entsprechend zugewiesen. So kam es zu überraschenden Paarungen und Ergebnissen. Auf diese Weise konnten auch Anfänger des Tennissports als auch Neumitglieder in das Vereinsleben integriert werden. Das Ergebnis stand somit bei der Veranstaltung nicht in dem Vordergrund. Spiel und Spaß für jedermann war das Motto. Trotzdem wurde um jeden Punkt gekämpft. Bis weit in die Nacht hinein wurde anschließend noch über Taktik, vergebene Spielbälle und Fußfehler diskutiert.
Als Sieger erklärte Sportwart  Matthias Gremme bei den Damen Maren Tallen  und Roelien Munting als zweite und bei den Herren wurde Michael Rummeleit Sieger vor Günter Mehrkens. Als Prämie gab es wie immer Sekt und Toffifee.
Das nächste Kuddel-Muddel-Turnier ist schon geplant.  Am 18. April 2020, am Tage der voraussichtlichen Saisoneröffnung, wird man es wiederholen, allerdings dann unter freiem Himmel.
Zuvor müssen die Plätze gerichtet werden. Als Termine für den Arbeitseinsatz  sind  der 20. und 21. März  angedacht.