Zum 2. Male trafen sich die Spielerinnen und Spieler des Tennisvereins Ter Apel und des TC Schwarz Rot zu einem Austausch über die Tennisbedingungen beider Länder. Nach dem offiziellen Infoaustausch spielten 17 Akteure aus Ter Apel sowie 19 aus Papenburg in einem anschließenden Turnier um Spiel, Satz und Sieg. Doch neben dem eigentlichen Kampfgeist kam der Spaßfaktor nicht zu kurz. Den Siegerpokal gewann wie im Vorjahr Papenburg. Ein großes Dankeschön sprach Projektleiter Joke Meyer der Ems Dollart Region (EDR) aus, die diese Veranstaltung finanziell unterstützte. Ein besonderer Dank ging an die Trainer der Vereine (Chris und Wendela Mulder sowie Eddy Beekman) die dieses Projekt mit organisiert hatten.